Produktion nach BTS

Besonders tierfreundliche Stallhaltung.

 

Der respektvolle Umgang mit dem Tier gehört zu den Grundüberzeugungen von Bell.

Unter dem Leitbegriff “Tierwohl” fasst Bell Poulet Suisse eine Vielzahl von Vorkehrungen und Richtlinien zusammen, die ein möglichst artgerechtes Leben der Tiere zum Ziel hat.

Das gute Gefühl beim Kauf und Genuss von Bell Poulet Suisse Güggeli gründet wesentlich auf verantwortungsvollem Handeln.

In der BTS-Haltung (besonders tierfreundlichen Stallungen) auf Schweizer Bauernhöfen haben es die Hühner gut, denn ihr Stall ist hell und es lässt sich täglich herrlich staubbaden und nach Herzenslust scharren.

 

Merkmale von BTS

 

  • Herkunft der Grillpoulet ausschliesslich von Schweizer Bauernhöfen
  • Bodenhaltung mit natürlichem Tageslicht, erhöhten Sitzgelegenheiten und Möglichkeit zum Staubbaden
  • Stall unterteilt in Aktivitäts – , Ruhe- und Aussenklimabereich (gedeckter Wintergarten)
  • Ab dem 22.Lebenstag steht der Wintergarten täglich zur Verfügung
  • Nach Höchsttierbestandes-Verordnung des Bundes max. 18’000 Normaltierplätze pro Stall
  • Besatzdichte max. 30 kg/m2
  • Qualitätsfutter nach Bell Normen (nur pflanzliche Eiweisse und GVO-freie Rohkomponenten)
  • Aufzucht der Tiere nach strengen Schweizer Tierschutzvorschriften